Wir sind
24 Stunden / 7 Tage
pro Woche erreichbar.

Ambulanter Pflegedienst Floriane GmbH
Eosander Straße 5
10587 Berlin
Tel: 030 / 327 677 70
Fax: 030 / 327 677 72
eMail: info@floriane-pflege.de

 

Unternehmen   Pflegeangebot   Häufige Fragen  Anfahrt   Impressum

Unser Pflegeangebot

1.Hilfe bei der täglichen Grundpflege

Körperpflege:
• Waschen, duschen und baden
• Mund- und Zahnpflege
• Hilfe bei Darm- und Blasenentleerung

Ernährung:
• Mundgerechte Zubereitung der Nahrung
• Hilfe bei der Nahrungsaufnahme

Mobilität:
• An- und Auskleiden
• Aufstehen und zu Bett zu gehen
• Betten und Lagern
• Treppen steigen
• Verlassen und Wiederaufsuchen der Wohnung

2. Hilfe bei der täglichen hauswirtschaftlichen Versorgung

• Einkaufen, Kochen von Mahlzeiten
• Reinigen der Wohnung, Müllentsorgung
• Wechseln und Waschen der Wäsche und
• Bekleidung

3. Beratungsbesuche nach §37 SGB XI je nach Pflegestufe

4. Verhinderungspflege nach §39 SGB XI

Auf Wunsch vermitteln wir Ihnen:
________________________________________
• Pflegemittel wie z.B. Inkontinenmaterial, Rollstühle,
Toilettenstühle, etc.
• Essen auf Rädern
• Hausnotrufsysteme
ausgewählte Fachärzte, Apotheken, Kurzzeitpflege, etc.
• Fußpflege, Friseurhausbesuche, Physiotherapeuten, Massagen, etc.
• Pflegekraft Ihres Vertrauens bei der Gutachtenerstellung
zu Einstufung in die Pflegestufe

Wir helfen Ihnen:
________________________________________
• Bei allen Fragen zur Pflege und Pflegeversicherung
• Bei der Kommunikation mit Behörden und Ämtern u.a. bei Antragstellung
zur Pflegeversicherung, Höherstufungsanträgen, etc.
• Mit der Beratung pflegender Angehöriger
• Haben Sie weitere Fragen, stehen wir Ihnen gerne in
einem persönlichen Gespräch Rede und Antwort.
Über den dargestellten Leistungskatalog hinaus können Sie
mit uns zusätzliche Leistungen vereinbaren.

Wer trägt die Kosten?
________________________________________
Die Pflegekasse übernimmt nur eine begrenzte Menge von Pflegeleistungen.
Diese sind in den einzelnen Pflegestufen in ihrem Wert nach oben begrenzt.
Innerhalb dieses Rahmens vereinbaren wir die Preise für unsere Leistungen
direkt mit Ihrer Pflegekasse. Sie haben damit also nichts zu tun.
Abgerechnet werden diese Leistungen zwischen der Pflegekasse und uns
durch einen Leistungsnachweis, den Sie am Monatsende unterschreiben.
Falls Sie Leistungen in Anspruch nehmen, die über die genannten
Höchstgrenzen hinausgehen, müssen wir diese mit Ihnen abrechnen.
Gegebenfalls können Leistungen, die über Zahlungsverpflichtung
der Pflegekasse hinausgehen, auch vom Sozialhilfeträger übernommen werden.
Sie können dazu das Sozialamt fragen, aber selbstverständlich auch
von uns die gewünschten Auskünfte erhalten.